Picus


Name: Picus

Geschlecht: männlich

Alter: geb. ca. 07.2019

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Ich befinde mich in Pitesti (Rumänien) in einem Tierheim, kann aber jederzeit zu dir ziehen!

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Kinder: Mag ich, mag es aber lieber ruhiger

Hunde: Kenne ich noch nicht, kann ich aber testen

Katzen: Mag ich


Guten Tag, mein Name ist Picus und heute erzähle ich dir mehr von mir.

 

Gefunden wurde ich auf der Straße, wo ich schon länger von einem älteren Mann gefüttert wurde.

Ich hatte offensichtlich kein Zuhause, denn meine ganze Zeit verbrachte ich in der Nähe meines Fütterungsplatzes und niemand kannte mich dort. Ich war den Menschen gegenüber eher ängstlich, nur dem Mann der mich fütterte, bin ich zu gegangen und dieser konnte mich dann letztendlich auch sichern.

 

Man sah auf der Straße schon dass ich nicht ganz gesund war und so brachte man mich auf dem direkten Weg zum Tierarzt, der mich ordentlich untersucht, jedoch nichts finden konnte, außer dass ich offenbar eine Infektion hatte. Mittlerweile bin ich wieder ganz gesund, fühle mich wieder fit und genieße es, dass ich nicht mehr auf der Straße ums Überleben kämpfen muss.

 

Ich bin ein absolut liebenswürdiger, eher ruhiger und toller Kater. Fremden gegenüber bin ich die erste Zeit eher schüchtern und zurückhaltend, aber bei Menschen die ich kenne und regelmäßig sehe, genieße ich es auch sehr wenn ich gestreichelt und lieb gehabt werde. Katzen gegenüber bin ich aufgeschlossen und verträglich, Hunde kenne ich bisher noch nicht.

 

Mein Zuhause sollte ein eher ruhigeres sein, mit einer Partnerkatze, die auch eher etwas ruhiger und entspannter ist. Nach angemessener Eingewöhnungszeit, wünsche ich mir in meinem neuen Zuhause auch Freigang in verkehrsruhiger Lage, denn das kenne ich bereits und möchte es auch nicht dauerhaft missen.

 

Viele Nasenbussis, euer Picus ♥

 


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, wird diese Katze nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~