Mila & Pchi-Pchi


Namen: Mila & Pchi-Pchi

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 09.2019 & 04.2019

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Wir befinden uns in 4655 Vorchdorf auf unserer Pflegestelle.

Wir sind geboren in Österreich.

 

Kinder: Mögen wir

Hunde: Mögen wir

Katzen: Mögen wir


Hallöle, wir sind Mila und Pchi-Pchi und wir haben uns entschlossen, bald eine eigene Familie zu finden. Deswegen erzählen wir dir hier ein wenig was über uns.

 

Ich, Mila, komme mehr oder weniger von einem Bauernhof.

Meine Mama war eine unkastrierte Bauernkatze, die uns in einem Abwasserrohr geboren hat.

Irgendwann kam leider meine Mama nicht mehr zurück. Vermutlich ist ihr etwas passiert und so waren meine Schwester und ich im Alter von gerade mal 10 Tagen ganz alleine.

Es war schon bitterkalt und wir hatten irrsinnigen Hunger. Leider lagen wir zu lange alleine dort, bis wir gefunden wurden. Deswegen verstarb meine Schwester noch in der Nacht, in der wir gerettet wurden.

Ich hab mich knapp aber doch ins Leben zurückgekämpft dank meiner Pflegemama Michaela, die hat nämlich alles gegeben für mich!

 

Meine Freundin Pchi-Pchi ist ein kleines Findelkind von einem Bauernhof. Sie wurde in ganz schlimmem Zustand gefunden und hat gar nichts mehr gesehen, weil ihre Augen so schlimm aussahen. Doch jetzt ist sie eine hübsche Mieze mit halblangen Haaren und außerdem meine allerbeste Freundin, die mit mir spielt und tobt.

 

Wir sind beide sehr liebe, aufgeweckte und neugierige Katzenkinder, lieben es altersgemäß herumzutoben und die Umgebung unsicher zu machen. Aber natürlich hat jeder Lauser auch seine ruhigen Zeiten, da schlafen wir unheimlich gerne ganz nahe bei unserer Pflegemama und kuscheln, was das Zeug hält.

 

Gemeinsam wünschen wir uns ein Zuhause in verkehrsruhiger Lage, wo wir rausgehen dürfen und natürlich Menschlein, die uns so sehr lieben wie wir sie!

 

Gerne können wir jederzeit besucht werden.


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, werden diese Katzen nur gemeinsam vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~