Pupi & Puchi


Namen: Pupi & Puchi

Geschlecht: männlich

Alter: geb. ca. 2016

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Wir befinden uns in 4691 Desselbrunn auf unserer Pflegestelle.

Wir sind geboren in Spanien.

 

Kinder: Mögen wir leider nicht bzw. haben wir große Angst davor

Hunde: Mögen wir

Katzen: Mögen wir


Huhu, wir sind die zwei Brüder, Pupi & Puchi, und heute stellen wir uns bei euch vor. 

 

Gemeinsam wurden wir als Kitten in einem Abflussrohr in Spanien gesichert. Leider kamen wir dann dort in eine staatliche Auffangstation, wo sehr viele andere Katzen auch ihr Dasein fristen.

In der Auffangstation hat man keinerlei Möglichkeit, sich an den Menschen zu gewöhnen oder überhaupt Aufmerksamkeit zu bekommen, denn die Menschen kommen nur zweimal am Tag in die Käfige... morgens und abends zum Füttern und Reinigen.

Durch die Isolation in der Zeit, wo wir eigentlich lernen sollten, dass der Mensch unser Freund ist, sind wir leider sehr schüchtern, obwohl es schon viel besser geworden ist als am Anfang. Wir brauchen mittlerweile nicht mehr so lange, bis wir uns an jemanden rantasten. Ganz am Anfang brauchte unser Frauli 1 Jahr bis wir uns überhaupt streicheln lassen haben.

 

Derzeit leben wir noch in unserem Zuhause in 4691 Desselbrunn. Dieses Zuhause verlieren wir aber leider, da unser Frauli in ein anderes Zuhause ziehen muss, wo sie mit so vielen Tieren nicht hin kann. 

 

Wir wünschen uns ein Zuhause, wo wir sein dürfen wie wir sind und wo man von uns nicht erwartet, dass wir irgendwann Schmusekatzen werden.

Wir lassen uns zwar nach längerer Zeit gerne streicheln, ich, Puchi, mehr als mein Bruder Pupi, aber auch der lässt sich grundsätzlich gerne mal streicheln, wenn er aufgetaut ist. Ich lasse mich aber sehr, sehr, sehr ungern hochheben.

 

Wir sind sehr ängstliche Katzen, wodurch wir auch ein Zuhause suchen, welches eher ruhig ist und wo keine Kinder wohnen.

Mit Hunden und Katzen kommen wir gut zurecht, wir wohnen aktuell mit 5 Hunden und 5 weiteren Katzen zusammen.

Da wir Freigang gewöhnt sind, wünschen wir uns auch im neuen Zuhause Freigang in verkehrsruhiger Lage.

 

Gerne können wir Hofkatzen werden. Allerdings möchten wir dann wohin, wo wir, wenn wir möchten, auch jederzeit in den Wohnraum können und mit unseren Menschen zusammenleben dürfen.

 

Wir hoffen, es gibt jemanden, der uns eine Chance gibt!

 


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, werden diese Katzen nur gemeinsam vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~