Harvey


Name: Harvey

Geschlecht: männlich

Alter: geb. ca. 04.2016

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Ich befinde mich in 5071 Wals auf meiner Pflegestelle.

Ich bin geboren in Österreich. 

 

Kinder: Mag ich, aber nur ältere

Hunde: Kenne ich noch nicht, kann ich aber testen

Katzen: Mag ich


Huhu, mein Name ist Harvey und ich würde euch nun gerne etwas über mich erzählen!

 

Ich bin ein ehemaliger "Streunerkater" und letztes Jahr habe ich mich in einem verlassenen Haus eingenistet, um ein Dach über dem Kopf zu haben.

Da gab es auch eine Frau, die immer mal nach mir und den anderen Katzen dort gesehen hat. Die Dame war so aufmerksam und hat gleich gemerkt, dass ich Hilfe benötige.

Aber dazu später mehr, auf jeden Fall hat die Dame die Menschen von dem Verein hier um Hilfe gebeten und so kam ich auf meine Pflegestelle!

Na, das war eine Umstellung, kann ich euch sagen!

 

Ich war von Anfang an ein super zutraulicher lieber Bub, wie meine Pflegemama immer sagt, aber das Leben in einer Wohnung habe ich noch nicht so genau gekannt.

Da waren einige Geräusche, an die ich mich erst gewöhnen musste.

Mittlerweile habe ich mich an so ein Leben gewöhnt und genieße es in vollen Zügen!

Nach draußen in den Garten gehe ich trotz allem immer noch gerne, um frische Luft zu schnuppern, daher wünsche ich mir auch in meinem neuen Zuhause Freigang in verkehrsruhiger Lage.

 

Meine Pflegemama sagt immer, ich bin ein ganz ein besonderes Geschenk.

Ich bin wahnsinnig gerne in der Nähe von meinen Pflegeeltern, kuschle mich an sie ran und möchte immer gefallen. Sie sagen auch, dass ich ein ganz ein braver Bub bin!

Körperlich sind mir jedoch leider ein paar „Narben“ von meinem früheren Leben geblieben.

Zuallererst habe ich Polypen in der Nase, welche mich aber nur dann etwas beeinträchtigen, wenn ich viel spiele, also heftig atmen muss.

Außerdem hatte ich wohl einen Bandscheibenvorfall und zudem einen bereits verheilten Bruch, welcher nicht mehr korrigiert werden kann, am Schwanzansatz. Ich kann mein Schwänzchen zwar bewegen, aber eher unkoordiniert.

Alles in allem geht es mir aber sehr gut, auch mit diesen "Einschränkungen"!

 

Hier auf der Pflegestelle leben noch zwei andere Katzen, mit denen ich mich gut verstehe, daher wünsche ich mir in meinem neuen Zuhause unbedingt eine zweite Katze, die zu mir passt und ca. in meinem Alter ist. 

 

Kommt vorbei, besucht mich und verliebt euch in mich.

 

Viele Nasenbussis, euer Harvey!


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, wird diese Katze nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~