Luna


Name: Luna

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 04.2022

Rasse: voraussichtlich mittlerer Mischling (39cm bis 59cm Schulterhöhe)

 

Ich befinde mich aktuell in Gălășești (Rumänien) im Tierheim.

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Mama: Grace

Geschwister: DropsMedoRajaWilma, Enya

 

Kinder: Kenne ich

Hunde: Kenne ich

Katzen: Kenne ich noch nicht, kann ich aber jederzeit testen


Hallöchen, ich bin die Zuckermaus Luna, schön dass du da bist!

 

Ich wurde gemeinsam mit meiner Mama und meinen Geschwistern auf der Straße gefunden, da waren wir noch ziemlich winzig und unsere Mama verzweifelt dabei uns so gut es ging zu versorgen.

Glücklicherweise haben uns tierliebe Menschen entdeckt und das Tierheim verständigt, die uns dann abgeholt und untergebracht haben.

Wir dachten eigentlich schon, wir hätten es alle geschafft, doch leider hat sich kurz nach der Aufnahme gezeigt, dass wir Hundekinder alle an Parvovirose, eine gerade für Welpen und ältere/schwache Hunde häufig tödlich verlaufende Krankheit, erkrankt sind. Trotzdem wir alle gekämpft haben wie kleine Löwen, haben es zwei meiner Geschwister bedauerlicherweise nicht geschafft.

Wir sind also 5 Hundegeschwister inkl. einem Ziehgeschwisterchen namens Enya.

 

Meinem Alter entsprechend bin ich aufgeweckt, neugierig, verspielt und mit meinen vertrauten Menschen in meiner vertrauten Umgebung ein ziemlicher kleiner Lauser *hihi*

Mit neuen Zweibeinern in unbekannter Umgebung bin ich anfangs schüchtern und brauche etwas Zeit um aufzutauen, aber so geht es ja den meisten, egal ob Zwei- oder Vierbeiner - oder?

 

Für meine Zukunft würde ich mir ein Zuhause wünschen, mit Zweibeinern, die viel Geduld, Liebe, Verständnis und Zeit für mich haben, um mir beizubringen wie das Hunde 1x1 so geht.

Ich hätte auch nichts gegen einen souveränen Hundepartner, der mir die neue Welt in der Hundesprache beibringt, denn dann geht das meist schon etwas einfacher.
Ein Hundepartner ist aber keine zwingende Voraussetzung im neuen Zuhause.

 

Viele Nasenbussis, eure Luna ♥


***Unsere Hunde werden vollständig geimpft, kastriert (abhängig vom Alter), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist!

 

Die Tiere sind nach der durch unsere Vereinstierärztin durchgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen, Erstuntersuchung in unserer Betriebsstätte in 4690 Schwanenstadt abzuholen.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch, um sich kennen zu lernen, um zu schauen, ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag.***

 

Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/Schützlingen zugute. ~