Pisa


Name: Pisa

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 2020

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Ich befinde mich aktuell auf einer privaten Pflegestelle (Rumänien).

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Kinder: Kenne ich - mag es aber lieber etwas ruhiger

Hunde: Kenne ich - mag ich leider nicht

Katzen: Kenne ich


Hallo, ich bin Pisa, eine hübsche Glückskatze, schön, dass du dich für mich interessierst!

 

Ich bin eine ruhige, eher vorsichtige Katze, die ein ebenso ruhiges Zuhause sucht.

 

Man hat mich mitten im Winter auf einem fast leeren Feld ausgesetzt und mich dem Erfrierungstod überlassen, denn außer einer alten, stillgelegten Fabrik war weit und breit nichts.

Ich habe mich dann bis zur Fabrik durchgeschlagen, wo ich im Dachboden versucht habe über die Runden zu kommen, was das Futter anbelangt. Ihr könnt euch denken, dass das wenig bis gar nicht vorhanden war.

Glücklicherweise hat man mich relativ rasch gefunden und gesichert, was mir vermutlich das Leben gerettet hat!

Als man mich fand, war ich umgeben von Hunden, die mich anbellten und ich hatte große Angst, weshalb ich mit Hunden leider nicht kompatibel bin. Dafür habe ich schon zu viele negative Erfahrungen mit ihnen gemacht.

 

Durch die extreme Kälte, der ich ausgesetzt war, habe ich leider eine mittlere Lungenfibrose erlitten. Das hat man, kurz nachdem ich gesichert wurde, festgestellt, nachdem ich wegen Husten beim Tierarzt war.

Man hat mich behandelt und mittlerweile geht es mir wieder sehr gut und ich habe mich gut erholt. 

Durch die Lungenfibrose bin ich aber anfälliger für Atemwegserkrankungen und kann in meiner Zukunft immer wieder einmal Lungenerkrankungen bekommen, die aber symptomatisch gut behandelbar sind.

 

Jedenfalls hat man mit mir definitiv eine sehr liebevolle, angenehme und entspannte Mieze an seiner Seite.

Ich genieße es sehr, wenn ich gestreichelt und lieb gehabt werde, wenn ich in Ruhe mein Leben genießen und mit meinen Zweibeinern verbringen kann.

 

Mein zukünftiges Zuhause sollte, wie schon erwähnt, eher ruhig sein, ohne Kinder und Hunde.

Freigang in verkehrsruhiger Lage wäre toll für mich, denn ich mag es draußen, auch wenn ich vor lauten Geräuschen, fremden Menschen usw. Angst habe und dann gleich mal abzische.

Daher wäre ein Plätzchen gut, wo sich nicht viel tut.

Mein Katzenpartner sollte auf jeden Fall ebenfalls eher ruhig und entspannt sein, mit aufgeregten und hyperaktiven Miezen kann ich gar nichts anfangen.

 

Viele Nasenbussis, eure zarte Pisa ♥

 


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, wird diese Katze nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Die Tiere sind nach der durch unsere Vereinstierärztin durchgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen, Erstuntersuchung in unserer Betriebsstätte in 4690 Schwanenstadt abzuholen.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~