Mia


Name: Mia

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 09.2021

Rasse: Mix

Haltung: Freigang

 

Ich befinde mich aktuell in 5600 St. Johann im Pongau auf meiner Pflegestelle.

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Kinder: Kenne ich

Hunde: Kenne ich noch nicht, kann ich aber jederzeit testen

Katzen: Kenne ich


Hallo, Hallo, wer bist du denn?

Also ich bin die Zuckerpuppe Mia und erzähl dir jetzt etwas über mich.

 

Ich wurde von einer Frau auf der Straße gefunden, wo ich offensichtlich in keinem guten Zustand war. Die Frau war so nett und brachte mich zum Tierarzt, wollte aber nichts für mich bezahlen, da ich laut ihr ja nur eine Straßenkatze war und außerdem will sie mich ja auch nicht behalten....

 

Die Tierärzte wollten mich trotzdem nicht einfach wieder der Frau mitgeben, damit sie mich wieder auf die Straße setzt und haben deshalb die Tierschützer um Hilfe gebeten.

Nachdem ich einige Zeit in der Tierarztpraxis war, durfte ich nach meiner Gesundung auch direkt auf meine Pflegestelle nach Österreich ziehen, wo ich jetzt mit einer zweiten Katze zusammenlebe und auf mein Glück warte!

 

Ich bin eine sehr verschmuste, sehr verspielte, aktive und neugierige Prinzessin. Bin überall dabei, spiele und schmuse für mein Leben gerne und erfreue mich einfach meines Lebens. Die andere Katze hier ist schon etwas genervt von mir, weil ich sie dauernd zum Spielen auffordere *hihi*

 

In meinem zukünftigen Zuhause wünsche ich mir nach der Eingewöhnung Freigang in verkehrsruhiger Lage und außerdem unbedingt einen Katzenkumpel, der ca. in meinem Alter ist und genauso aufgeweckt, offen und verspielt wie ich.

 

Gerne kannst du mich jederzeit kennen und lieben lernen!

 

Viele lustige Nasenbussis, eure Mia ♥


Aufgrund der Tatsache, dass Katzen bewiesenermaßen sehr soziale Tiere sind und für ein artgerechtes Leben einen Partner benötigen, wird diese Katze nicht in Einzelhaltung vermittelt. Wir bitten um Verständnis!

 

Infos: https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


***Unsere Katzen werden vollständig geimpft, kastriert (ab 6 Monaten), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch um sich kennen zu lernen, um zu schauen ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag!***

 

~ Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/ Schützlingen zugute ~