Polly


Name: Polly

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 2021

Rasse: mittlerer Dogo Argention (ca. 60cm Schulterhöhe)

 

Ich befinde mich aktuell in Gălășești (Rumänien) im Tierheim.

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Kinder: Kenne ich

Hunde: Kenne ich

Katzen: Kenne ich


 Tagchen du da draußen, schön dass du mich gefunden hast, ich bin die süße Polly.

 

Ich wurde auf der Straße in Rumänien von einer Frau gefunden, die hier regelmäßig Streuner füttert. Da sie mich aber leider nicht direkt mitnehmen konnte, kontaktierte sie das örtliche Tierheim, das mich abholen sollte. Leider war ich, als man mich einsammeln wollte, wie vom Erdboden verschluckt.

Hunde, wie ich es bin, werden hier leider sehr häufig als Kettenhunde gehalten und müssen ihr Dasein alleine draußen fristen, die Angst, dass mich jemand mitgenommen hat, um dieses Schicksal zu haben, war groß und man hat überall nach mir gesucht und gefragt.

 

Als man ein paar Tage später nochmals nach mir suchte, tauchte ich plötzlich humpelnd hinter einem Haus auf. Ich war vorher schon stark abgemagert und in einem schlechten Zustand, doch jetzt hatte ich auch noch eine tiefe, eitrige Wunde am Bein, das mir vermutlich durch eine Motorsense oder Ähnlichem zugefügt wurde.

Ich kann euch sagen, das waren erst Schmerzen... umso erstaunter waren alle, als ich beim Tierarzt unglaublich brav war und mich bereitwillig verarzten und untersuchen ließ.

Zusätzlich zu meiner Wunde fiel auch eine Infektion meiner Geschlechtsorgane auf und eine eitrige Mastitis hatte ich auch noch, also, ich war ganz schön bedient.

 

Mittlerweile ist alles wieder super verheilt und ich bin wieder ganz gesund.

Charakterlich bin ich ein totaler Wahnsinn, sagen hier alle - sehr menschenbezogen, liebevoll, aktiv, sanft und unglaublich verschmust.

Ich liebe es, wenn man sich mit mir beschäftigt, mag spazieren gehen sehr gerne (übrigens kann ich auch schon super an der Leine gehen) und bin einfach eine ganz tolle Hündin, die sich nichts sehnlicher wünscht, als jemanden zu haben, der genauso viel Liebe übrig hat für mich wie ich für ihn!

Katzen kenne ich grundsätzlich schon, ich habe nämlich mal in Begleitung beim Katzenbereich vorbeigeschaut. Sie haben mich jetzt nicht sonderlich berührt, direkten Kontakt hatte ich allerdings bisher noch nicht, das kann ich aber ändern, wenn man sehen will, wie ich mit den Miezen so bin.

 

Für mein zukünftiges Zuhause würde ich mir Menschen wünschen, die Zeit, Geduld, Verständnis und viel Liebe für mich übrig haben. Ein Häuschen oder eine Wohnung mit eingezäuntem Garten wäre für mich ganz toll und natürlich Zweibeiner, die mir noch etwas beibringen wollen und die einfach mit mir gemeinsam mein neues Leben in vollen Zügen genießen möchten!

 

Viele Nasenbussis, eure Polly ♥

 

 


***Unsere Hunde werden vollständig geimpft, kastriert (abhängig vom Alter), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist!

 

Die Tiere sind nach der durch unsere Vereinstierärztin durchgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen, Erstuntersuchung in unserer Betriebsstätte in 4690 Schwanenstadt abzuholen.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch, um sich kennen zu lernen, um zu schauen, ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag.***

 

Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/Schützlingen zugute. ~