Lina


Name: Lina

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 2012

Rasse: mittlerer Mischling (39cm bis 59cm Schulterhöhe)

 

Ich befinde mich aktuell in 4020 Linz auf meiner Pflegestelle.

 

Kinder: Kenne ich, mag es aber lieber etwas ruhiger

Hunde: Kenne ich

 Katzen: Kenne ich


Huhu, hier ist die süße Lina, kennt ihr mich noch?

Ich bin mir sicher, ihr seid ganz überrascht mich so wiederzusehen, aber dazu gleich mehr.

 

Meine Vergangenheit ist leider sehr traurig...

Als Hund wurde ich zwar davon geprägt, lebe aber im Hier und Jetzt und mache täglich Fortschritte mit meiner Pflegemama, die mich an die Pfote nimmt und mich Schritt für Schritt in ein besseres Leben führt.

 

Ausgesetzt bin ich, treu wie ich bin, trotzdem nicht von meinem Zuhause fort gegangen, auch wenn ich nicht mehr erwünscht war, blieb ich in der Nähe, was für mich viel Leid mit sich brachte... doch ich wusste ansonsten nicht wohin mit mir.

Die Leute in dem Dorf wo ich lebte, wollten mich dort nicht mehr haben, ich war unkastriert, hätte über kurz oder lang, unerwünschten Nachwuchs bekommen, also versuchte man mich täglich zu verjagen.

Man hat Holz, Steine und vieles mehr nach mir geworfen, mich weggetreten, angeschrien und geschlagen, solange, bis ich bei jeder Bewegung das Weite suchte.

Man hat mich halb verhungern lassen, bis endlich mein früherer Besitzer kam, mich einpackte und zu einem Kastrationsprojekt brachte. Er sagte den Leuten dort, dass ich kastriert werden müsse und außerdem will er mich nicht mehr. Wenn er mich also nicht hier lassen könne, bringt er mich in die nächste Tötung...

Mein Glück war, dass das Tierheim, welches beim Kastrationsprojekt dabei war, mich übernahm, sonst würde ich sicher nicht mehr hier sein!

 

In meinem Leben habe ich also nie etwas Gutes erfahren dürfen, bis ich nach Österreich kommen durfte, um bei meiner Pflegemama die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen.

Seit September bin ich nun hier und habe schon tolle Fortschritte gemacht, ich gehe sehr gerne spazieren, spiele gerne und streicheln genieße ich ebenfalls schon sehr!

Vom Charakter her bin ich mit mir vertrauten Menschen eine eher ruhigere, kluge, lernwillige, liebevolle und neugierige Hündin, die weiß was sie will.

 

Mit neuen Menschen brauche ich Zeit, weshalb man vor meinem Umzug ein paar Mal zum Kennenlernen kommen sollte.

Auch wenn ich schon große Fortschritte bei meiner Pflegemama gemacht habe, verunsichern mich fremde Menschen und Situationen anfangs, daher wäre für mich wichtig, dass meine neuen Zweibeiner Hundeerfahrung und Zeit mitbringen und bereit sind, mit mir weiterhin zu arbeiten.

Viele Leute und Hektik mag ich nicht, aber wer mag das schon... dadurch wäre es für mich wichtig, einen Platz im Haus zu haben, wo ich mich bei Bedarf zurückziehen kann.

 

Ich wünsche mir also in meinem zukünftigen Zuhause eine Familie, die Geduld, Liebe und Verständnis für mich hat; die akzeptiert, dass ich meine Zeit benötige, um mich mit den neuen Umständen vertraut zu machen und die gemeinsam mit mir arbeitet. 

Liebevolle Konsequenz und ausreichend Zeit sind für mich sehr wichtig, um in meinem neuen Umfeld Pfote fassen zu können.

Mein Zuhause sollte sich in ruhiger Lage befinden, am besten mit einem eingezäunten Garten, außerdem hätte ich auch nichts gegen einen souveränen Ersthund, an den ich mich halten kann, denn meine aktuellen Hundefreunde auf meiner Pflegestelle, geben mir einiges an Sicherheit, vor allem draußen.

 

Wenn du also so ein eher ruhigerer, hundeerfahrener Zweibeiner bist, der ein ruhiges Zuhause hat, genauso wie die Motivation, mit mir gemeinsam zu arbeiten und durchs Leben zu gehen, dann kann ich dir versichern, dass ich dir/euch ein treuer Lebenspartner sein werde!

 

Viele Nasenbussis, deine Lina♥


***Unsere Hunde werden vollständig geimpft, kastriert (abhängig vom Alter), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist!

  

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch, um sich kennen zu lernen, um zu schauen, ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag.***

 

Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/Schützlingen zugute. ~