Laura


Name: Laura

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 05.2018

Rasse: mittlerer Kangal-Mix (39cm bis 59cm Schulterhöhe)

 

Ich befinde mich aktuell in Gălășești (Rumänien) im Tierheim.

Ich bin geboren in Rumänien.

 

Kinder: Kenne ich, mag es aber eher etwas ruhiger

Hunde: Kenne ich

Katzen: Kenne ich noch nicht, kann ich aber jederzeit testen


Hallo du, ja du, toll dass du mich gefunden hast und mehr über mich erfahren möchtest!

 

Meiner Angst nach zu urteilen habe ich in meinem Leben schon viele schlimme Sachen erleben müssen, erzählen kann ich aber leider erst von dem Zeitpunkt an, wo ich bei einem Rathaus in Rumänien mit meinen zwei Welpen aufgetaucht bin.

Ich habe mich dort im Gebüsch schon länger versteckt, versuchte Futter zu finden und meine zwei Babys gut zu versorgen. Irgendwann wurde man auf mich aufmerksam und bat das örtliche Tierheim, uns zu sichern, da immer wieder Hundefänger in der Gegend sind und wenn sie uns gefangen hätten, wären wir allesamt in einer Tötung gelandet, wo wir bestimmt nicht mehr rausgekommen wären.

Mein Nachwuchs war recht einfach zu sichern, da sie noch ziemlich klein waren, mich konnte man, aufgrund meiner großen Angst Menschen gegenüber, leider nur mit einer Sedierung sichern.

 

Nun, seither lebe ich im Tierheim...

Mein Söhnchen ist bereits seit längerem ausgezogen, meine Tochter lebt mit mir und unserem Hundefreund Emil gemeinsam in einem Zwinger.

Alena und ich hängen sehr aneinander, sie ist allerdings genauso unsicher und ängstlich wie ich geworden, wodurch die Chance, dass jemand zwei Angsthunde zusammen nimmt, leider sehr gering ist.

 

Ich bin eigentlich eine total liebe, sehr neugierige Hündin. Ich würde gerne zu den Menschen hingehen, wenn ich sie schon eine Weile kenne, traue mich aber nicht. Aber ich bin mir sicher, wenn man mit mir arbeitet und mir viel Zeit lässt, wird das sicher besser mit der generellen Angst vor den Zweibeinern.

Helfen würde mir bestimmt auch ein zweiter vorhandener Hund, der souverän und offen ist, von dem ich mir einiges abschauen kann und der mich etwas durch mein neues Leben führt.

Ebenfalls wäre für mich, neben viel Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen, wichtig, dass ich geregelte Tagesabläufe habe, ein immer gleich Tagesablauf gibt Sicherheit und unterstützt Vertrauen aufzubauen.

 

Also du siehst, ich bin sicher kein Hund für jedermann, ich bin ein Hund, der Menschen benötigt, die bereits einiges an Erfahrung mit Hunden haben und speziell auch mit Hunden, die nicht so einfach sind bzw. Angsthunden.

Viel Zeit, Geduld, Einfühlungsvermögen und den Willen mir Freiraum zu lassen und mit mir zu arbeiten ist eine absolute Grundvoraussetzung.

Ich bin mir sicher, mit den richtigen Menschen werde ich zu einem super tollen und lebensfrohen Hund, mit dem man vielleicht nicht überall hin kann oder alles machen kann, denn meine Angst werde ich mit Sicherheit nie ganz ablegen, aber dafür hat man mit mir eine Hundepartner mit großem Herzen und der ganz viel Liebe und Loyalität zu vergeben hat!

 

Viele Zwinkerbussis, eure Laura ♥

 


***Unsere Hunde werden vollständig geimpft, kastriert (abhängig vom Alter), gechipt und entwurmt vermittelt, somit fällt eine einmalige Aufwandsentschädigung an, die individuell angepasst ist!

 

Die Tiere sind nach der durch unsere Vereinstierärztin durchgeführten, gesetzlich vorgeschriebenen, Erstuntersuchung in unserer Betriebsstätte in 4690 Schwanenstadt abzuholen.

 

Wir vermitteln nach positivem Erstgespräch (Vorbesuch, um sich kennen zu lernen, um zu schauen, ob es für das jeweilige Tier passt und um alle Fragen zu beantworten) und mit Übernahmevertrag.***

 

Der Unkostenbeitrag kommt zu 100% unseren nächsten Notfellchen/Schützlingen zugute. ~