Katzenfreundliches Transportsystem

Die Worte "Tierarzt", "Katze" und "Transportbox" lösen bei vielen von uns Unbehagen aus. Selten freuen sich Katzen darüber in die Transportbox zu gehen. Denn meistens heißt es für sie nichts Gutes. Die Fahrt zum Tierarzt heißt für Katzen purer STRESS.

 

Um diesem Stresspegel etwas entgegen zu wirken haben wir in Kooperation mit einem Tierarzt eine Höhlen-Kissen-Funktion für die Transportbox entwickelt um der Katze ein Gefühl von Geborgenheit in der Transportbox zu geben.

 

Viele von uns haben zwar ein Kissen oder ähnliches am Boden der Box liegen, jedoch ist für die Katze der Kontakt mit der kalten, glatten Wand der Box unangenehm.

Um die Katze auch nicht extra in einen Sack stecken zu müssen haben wir ein eigenes Kissen speziell für die Transportbox designt.

 

Der Vorteil an unserem Kissen ist jener, dass die Wand der Transportbox vom Kissen bedeckt wird. Damit dieses Kissen aber nicht zu rutschen beginnt, sind seitlich Stofflaschen angebracht, welche bei der Öffnungskante der Transportbox hinausragen und so das Kissen fixieren.

Da sich diese Kante zumeist in der Hälte der Höhe befindet, "knickt" der obere Innenstoff an dieser Kante ein und erzeugt so eine leichte Höhlenfunktion für die Katze. Trotz allem hat man weiterhin die Möglichkeit von oben an die Katze heran zu kommen.

 

Optional gibt es einen ausrollbaren "Teppich" damit die Katze nicht auf den blanken Tierarzttisch treten muss.

 

Wir fertigen dieses Kissen gerne nach euren Wünschen und anhand der Maße eurer Transportbox an!

Impressionen unserer Kissen: