Mia


 Mein Name ist Mia und ich bin eine gerettete Katze aus Österreich.

 

Ich wurde damals als Fundkatze gemeldet, welche schon seit über einem Jahr bei einer Dame lebte und dort mitgefüttert wurde. 

Leider wurde ich erst gemeldet als ich schwer krank war. 

 

Mein Zustand war sehr schlimm, ich war nur Haut und Knochen und übersät mit Ungeziefer. Meine Zähne waren komplett verfault und generell war ich sehr mitgenommen und schwach.

 

Natürlich wurde ich sofort zum Tierarzt gebracht, der mir leider aufgrund meines Zustandes und meines Alters keine große Überlebenschance gab. 

Ich kämpfte sehr mit mir und wir alle gaben unser Bestes, ca. eine Woche später sah man überraschend die ersten Erfolge. Ich wurde von Tag zu Tag fitter und meine Lebenskräfte erwachten erneut, auch äußerlich sah man es mir langsam an, dass ich mich endlich erholte und gesund wurde. 

 

Mir wurden beinahe alle Zähne gezogen, denn durch die verfaulten Dinger hatte ich große Schmerzen. Nach meiner Genesung zog ich auf eine andere Pflegestelle, wo auch andere Katzen lebten und ja, was soll ich sagen :) Ich darf für immer hier bleiben und fühle mich sehr wohl. Endlich kann ich nach langer gesundheitsbedingter Wohnungshaltung meinen Freigang hier genießen und werde sehr liebgehabt.