Chipsy


 Hallo, ich bin Chipsy, eine gerettete Katze aus Österreich 

 

Meine Geschichte ist leider besonders traurig. 

 

Ich komme vom selben Zuhause wie Kaninchen Klopfer und dort lebte ich seit 15 Jahren, obwohl ich jeden Tag an der Seite meiner Besitzerin war, wollte sie mich nach dieser langen Zeit einfach nicht mehr haben. Ich war ihr lästig geworden... Sie sagte sogar, ich wäre zu alt und das Geld, das sie beim Tierarzt für mich bezahlen müsste, nicht mehr wert. 

 

Die Tierschützer, die mich abholten, brachten mich zum Tierarzt, der herausfand, dass meine Backenzähne schon länger unter Eiter, der bis in die Stirnhöhlen reichte, standen und ich einen Tumor auf der Brust hatte.

 

Glücklicherweise wurden mir die Zähne gerissen und mir mein lästiger Tumor entfernt. 

 

Ich erholte mich recht schnell und überraschenderweise meldete sich für mich bald jemand und ich durfte rasch zu meinem Frauli ziehen.

 

Jetzt lebe ich in einem großen Haus bei einer älteren Dame, die mich sehr liebt und ich darf hier eine kleine Königin sein!