Simba


Unser Simba hat eine ganz besonders traurige Geschichte. 

 

Er wurde bereits zwei Mal von seiner "Familie" in einer Perrera (Spanische Tötung) entsorgt. 

Zwei Mal musste er um sein Leben fürchten und wusste absolut nicht, wieso er von seinen Familien verlassen wurde.

Simba litt sehr unter seinem Verlust und hörte auf zu fressen. 

 

Nun nach langer Zeit der Trauer hat sich für ihn das Leben nun etwas ganz Besonderes ausgedacht!

 

Er durfte im Alter von 7 Jahren auf eine Pflegestelle nach Deutschland fliegen, wo schnell klar war, dass Simba für immer bleiben darf. Er passt in diese tolle, kleine Familie so perfekt hinein wie das letzte Puzzleteil. 

 

Man erkennt, wie wohl er sich fühlt und endlich ist auch Simba angekommen!