Maja


Hallo, ich bin Maja, ein geretteter Welpe aus Rumänien.

 

Mein Leben begann schon sehr schwierig, ich wurde ausgesetzt und musste also ganz alleine und noch als Baby lernen mich selbst zu versorgen und zu überleben. Leider war mein Vertrauen zu den Menschen von Beginn an da und so wurde ich sehr oft geschlagen und getreten. 

 

Mich erblickte man bei einem Supermarkt, als ich zwei Zigeunern in den Markt folgte, in der Hoffnung, sie würden mir helfen meinen Hunger zu stillen... doch leider war das nicht der Fall. Als sie mich bemerkten, drehten sie sich um und traten mich so fest, dass ich förmlich aus dem Supermarkt flog, schreiend vor Schmerz und Angst. Ich versteckte mich traumatisiert unter einem Auto und hoffte, dass dieses mich schützt. 

 

Zwei Frauen sahen das Ganze entsetzt mit an und versuchten dann mit viel Geduld, mich mit Futter unter dem Auto hervorzulocken, um mich mitzunehmen und in Sicherheit zu bringen. Es war großes Glück, dass diese Menschen im richtigen Moment am richtigen Ort waren. 

 

Ich lebte dann längere Zeit auf dem Firmengelände einer der Frauen, wo ich mit mehreren Hunden in Sicherheit war. Dort wurde ich gefüttert, gestreichelt und niemand konnte mir mehr wehtun. 

 

Nun lebe ich bei zwei älteren Menschen, die mich sehr lieben und ein großes Haus mit großem Garten darf ich nun mein Eigen nennen. Auch eine kleine Hundeschwester bekam ich, mit der ich toben und kuscheln kann.