Dolly


Hallo, ich bin Dolly, ein geretteter Welpe aus Rumänien. 

 

Mich hat man in der Stadt bei einem großen Gebäude gefunen. Ganz alleine lag ich da und war sehr verängstigt. Tage vorher sah man noch, dass meine Mama und 2 meiner Geschwister bei mir waren, doch als man uns abholen wollte, war nur noch ich da.

Was mit meiner Mama und meinen Geschwistern passiert ist, weiß ich nicht, ich war sehr verängstigt und unheimlich hungrig. Ich hoffe, dass meine Familie noch lebt und ein schönes Leben hat wie ich. 

 

Vermutlich hat man mich zurückgelassen, weil ich ein Mädchen bin und Mädchen mag man in Rumänien nicht so gerne, weil scheinbar nur Rüden gute Kettenhunde/Wachhunde sind. Außerdem will man keinen ungebetenen Nachwuchs und deswegen werden die Mädchen nicht gewollt, da man dort unten ja auch nicht freiwillig kastriert.

 

Jedenfalls hatte ich dann das Glück, dass man mich mitgenommen hat und zu einer sehr lieben Tierschützerin brachte. 

 

Nun lebe ich bei einer super lieben Familie. Die Menschen dort lieben mich sehr, auch wenn ich ein kleines Teufelchen bin und sie viel Arbeit mit mir hatten, da ich sehr ängstlich war. Es geht mir super gut und ich habe hier das perfekte Hundeleben mit einer großen Wohnung und einem großen Garten.