Tao


Hallo, ich bin Tao, ein geretteter Kater aus Rumänien. 

 

Gefunden wurde ich auf der Straße, wo ich gemeinsam mit einer weiteren Katze herumstreunte. Wir waren noch ganz klein und halb verhungert. Man nahm uns mit und beim Tierarzt stellte man fest, dass wir Parvovirose hatten. 

Parvovirose ist eine aggressive Viruserkrankung, durch die sehr viele Tiere sterben. 

 

Meine Katzenfreundin erlag der Krankheit, doch ich kämpfte wie ein Löwe um mein Leben und gewann am Ende sogar den Kampf. Zwar knapp, aber immerhin. 

 

Nachdem ich soweit gesund war, um wieder aus der Klinik entlassen werden zu können, durfte ich auf meine Pflegestelle in Rumänien ziehen und von dort einige Zeit später auf meine Pflegestelle nach Österreich. 

Ich war sehr, sehr schüchtern, vertraute Menschen nicht besonders und hatte schnell Angst, wenn sie mir zu nahe kamen. Man kann sich wohl denken, dass eine Katze wie ich es war, es sehr schwer hat, jemanden zu finden, der die nötige Geduld und den Willen hat, mich zu adoptieren... alle wollen ja immer kuschelige und super verschmuste Katzen. 

 

Doch zur Überraschung aller bekam ich ganz schnell eine super liebe Anfrage und am Ende wurde ich adoptiert <3

 

Ich zog also in eine Wohnung, wo man ganz viel Liebe, Geduld und Verständnis für mich bereit hielt und ein hübsches ca. gleichaltriges Katzenmädchen auf mich wartete. 

 

Meine Verwandlung verblüffte alle: Ich blühte richtig auf und kuschelte schon nach kürzester Zeit mit meiner neuen Katzenpartnerin. Sie gab mir viel Sicherheit und zeigte mir, dass ich gar nicht so viel Angst haben muss <3 Mittlerweile lasse ich mich sogar schon gerne von meiner Menschenmama streicheln <3